TEXT
Home
Verhandlung
Führung
Ethik
Team
Datenschutz
Kontakt
Impressum
© 2018
Team - Christian Prengel
Christian Prengl Heinersdorferstr. 14, 16321 Bernau Tel. 0174/1963264, christian@prengel.com Christian Prengel verbindet ein hohes Maß an sozialem Engagement und praktischer Erfahrung im erlebnisorientiertem Lernen mit enagagierter Kompetenz in der ergebnisorientierten Führung eines Unternehmens.
Dr. Rasmus Tenbergen Founder, Owner, CEO Dr. Rasmus Tenbergen Geschäftsführung Dr. Sebastian Lorenz Co-Founder, COO Sabine Graf Christian Prengel Dr. Karl-Josef Does Hans-Jürgen Reichel ChristianeWegner-Klafszky Thorsten Klaus Dr. Thomas Fritzsche

Berufs- und Führungserfahrung

Seit 1994
Leitung und Koordination im Hoch und Tiefbau eines Generalbauunternehmens

Seit 1998
Führungsverantwortung als Bereichsleiter freier Träger im Bereich der sozialen Arbeit

Seit 2003
Freiberufliche Tätigkeit als Trainer und Dozent

Unternehmer eines Bau- und Service Unternehmens

Seit 2012
Geschäftsführer der Wolferlebniswelt GmbH

Leiter des Bereiches Bildung der Domizil Leuchtturm GmbH

Aktuelle fachliche Schwerpunkte

Trainer und Coach zur Weiterentwicklung von Führungskräften

Coaching und Beratung von Teams und Einzelnen

Dozent für Sozial- und Erlebnispädagogik

Organisationsberater

Verhandlungstrainer NQ

Erlebnis – und Handlungsorientierte Trainings zur Entwicklung von Teams und Führungskräften

Ausbildungen

Systemischer Organisationsberater nach Syst

Verhandlungstrainer NQ

Sozialpädagoge

Erlebnispädagoge

AKT Trainer des Violence Prevention Networks

Verschiedenste handwerkliche Ausbildungen

Persönliches

Vater von vier Kindern Hobbies:
Häuser bauen, Bogenschießen, Film, Literatur und Zeichnen

Das besondere meiner Angebote ist::

Ich sehe mich als Dienstleister am Menschen. In meinen Seminaren, Coachings und Trainings biete ich Menschen die Möglichkeit, das eigene Handeln und Denken als etwas Gestaltbares zu erleben und die eigenen schöpferischen Möglichkeiten zu erfahren und zu entfalten. Dazu stelle ich Ihnen mein Wissen und meine Lebenserfahrung zur Verfügung. Diese Angebote können zur Verstärkung eines individuellen und gemeinschaftlichen Entwicklungsprozesses dienen, den ich sehr gern begleite.

Motto:
„Bewusstsein fordert Verantwortung ... mehr sich seiner selbst Bewusstsein, fordert mehr Verantwortung.“